Tipp: Meine lieblings Outlets im Internet

Shop window with bags and shoesWer noch vor wenigen Jahren günstige Mode erstehen wollte, musste in die Outlet-Center fahren, die sich meistens abseits der Großstädte befinden und sich dort durch zahlreiche Geschäfte wühlen, bis man ein Schnäppchen gemacht hat. Zwar gibt es diese Center immer noch, deutlich ausgebaut haben sich jedoch Online-Outlets, bei denen man eine große Auswahl an toller Mode findet.

Gute Schnäppchen im Outlet

Macht man sich auf die Suche nach einem Online-Outlet, hat man vor allem im Sinn, Schnäppchen zu machen. Hier kann man sich für wenig Geld gut einkleiden. Wenn man etwas Glück hat, entdeckt man sogar Designermode, die auch für einen kleinen Geldbeutel erschwinglich sind. Doch warum sind Online-Outlets eigentlich so günstig?

Zum einen hat man in einem Online-Shop natürlich den Vorteil, dass hier günstigere Preise als in einem Ladengeschäft angeboten werden. Dies liegt daran, dass der Betreiber keine Miete für ein Geschäft in der teuren Fußgängerzone oder Gehalt für Verkäufer bezahlen muss. Stattdessen kann er seinen Kunden diesen Preisnachlass gutschreiben und günstige Preise anbieten.

Aktuelle Mode finden

Zum anderen findet man in einem hochwertigen Outlet keine topaktuelle Fashion, was der Beliebtheit aber keinen Abbruch tut. Da viele Farben und Kleidungsstücke nicht nur eine Saison modern sind, sondern in vielen Fällen über zwei oder drei Saisons aktuell sind, profitiert hier der Kunde. Im örtlichen Geschäft müssen die Kleiderständer schon nach wenigen Monaten für aktuelle Ware geräumt werden und wandern in die Outlets. Das heißt keineswegs, dass die Kleidung nicht mehr modern ist, sondern lediglich, dass eine neue Kollektion nachgerückt ist. Außerdem findet man in Online-Outlets Restbestände, die teilweise aus Zwangsversteigerungen hervorgehen, wenn beispielsweise ein Shop geschlossen wird. Auch in diesem Fall kann man moderne und hochwertige Kleidung in den besten Outlets finden.

Outlet mit Club-Charakter

Woman choosing clothes at the flea market.Bei den Online-Outlets gibt es verschiedene Varianten. Zum einen gibt es Outlets, die an einen Club erinnern. Man muss hier eine Aufnahme per Mail beantragen und erhält nach einigen Tagen die Aufnahmebestätigung. Möglich ist hier, dass man innerhalb eines bestimmten Zeitraumes einen Kauf getätigt haben muss, da man sonst nach Ablauf der Frist kein Mitglied mehr sein kann. Solche strengen Voraussetzungen sind aber nur bei wenigen Outlets der Fall.

Neben den Anbietern, bei denen man sich anmelden muss, gibt es weitere, bei denen man auch ohne Registrierung stöbern gehen kann. Zu diesen gehört beispielsweise Limango. Hier kann man problemlos shoppen gehen und sieht sofort, ob das gewünschte Kleidungsstück in der richtigen Größe vorhanden ist. Mode für die ganze Familie sowie Accessoires und eine Rubrik „Home & Living“ sind hier vorhanden.

Aktionen mit begrenztem Zeitraum

Shops wie Limango verkaufen die Outlet-Mode so lange, bis der Vorrat verkauft ist. Es gibt hingegen Online-Outlets, bei denen eine bestimmte Zeitspanne vorgegeben ist, in die Fashion von einem Designer oder Label angeboten wird. Wer sich innerhalb dieser Phase nicht entscheidet zu kaufen, kann später nicht mehr zuschlagen.

Mein Tipp: Limango.de

Fotos: © adisa – Fotolia.com | © ilyashapovalov – Fotolia.com

Bleib dran..

Immer informiert bleiben...

Speak Your Mind

*